Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2009
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 184 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.10.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
5 EL Zucker
5 EL Mehl
1 Pck. Backpulver
3 Pck. Cremepulver, (Paradiescreme, Vanille)
3 Becher Schlagsahne
Banane(n)
1 Tasse Nüsse, gemahlene
 n. B. Milch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen vorheizen auf 250°.

Eier und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer schaumig schlagen.
Mehl und Backpulver dazu geben und noch einmal mixen.

Backpapier aufs Backblech legen und den Teig darauf verteilen. Bei 220° backen. Wenn die obere Schicht des Biskuit leicht bräunlich wird, ist der Boden fertig gebacken.

Zunächst zwei Geschirrtücher anfeuchten. Das erste Geschirrtuch auf dem Tisch ausbreiten und den fertigen Biskuit darauf legen. Das Backpapier abziehen und das zweite Geschirrtuch drauf legen. Durch die feuchten Geschirrtücher gewinnt der Boden an Elastizität, sodass er beim Einrollen nicht gleich zerbricht.

Die Paradiescreme mit der Sahne aufschlagen. Bei Bedarf etwas Milch dazu geben, damit die Creme nicht zu dick wird. Die Hälfte der Creme auf den gesamten Biskuit streichen. Zwei Bananen darauf legen und den Biskuit einrollen. Mit dem Rest der Creme die Roulade außen einstreichen und gemahlene Nüsse darauf streuen.