Kokos - Rührkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.93
 (70 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.06.2003 331 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl, gesiebtes
2 TL Backpulver
150 g Zucker
150 g Butter, zerlassene, abegkühlte oder Margarine
150 g Kokosraspel
3 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
¼ Liter Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
331
Eiweiß
5,72 g
Fett
20,99 g
Kohlenhydr.
30,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Das gesiebte Mehl mit dem Backpulver, Salz und dem Zucker mischen. Die Eier und die Milch mit einem Schneebesen unterrühren, dann die zerlassene abgekühlte Butter dazu und nochmals durchrühren. Am Schluss die Kokosflocken unterheben.
Eine Kastenform ausfetten, mit Semmelbrösel ausstreuen und den Teig hineinfüllen.
Auf der mittleren Schiene etwas 45 Min. backen.
Die Ränder mit einem Messer lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und in der Form 10 Min. auskühlen lassen, dann löst sich der Kuchen ganz einfach aus der Form.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juliane-de-la-Vega

Super schnelles und einfaches Rezept für einen fluffig, feuchten Rührkuchen. Ich habe zusätzlich Kokosmilch und dafür etwas mehr Kokosflocken zugefügt. Einfach gut.

05.02.2020 15:12
Antworten
MuckiKücki

Habe den Kuchen heute gebacken sehr schön und schnell. Da mein Nachbar Geburtstag hatte habe ich ihn den Geschenkt, er hat sich gefreut und der hat sehr gut geschmeckt. Werde ihn noch einmal backen. Fünf Sterne.

12.02.2019 16:14
Antworten
Spirale

Hallo, sehr leckerer Kuchen. Hat toll nach Kokos geschmeckt. War auch schön locker und schnell gemacht. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale

11.02.2019 01:25
Antworten
bettinaluise

Ich liebe Kokoskuchen 😁sehr lecker vielen Dank für das tolle Rezept

05.11.2018 16:40
Antworten
Fledermausylen

Ich muss mich jetzt mal herzlich für das Rezept bedanken! Der Kuchen ist megalecker und ich habe ihn jetzt schon oft in verschiedenen Abwandlungen gebacken. Schmeckt immer wieder prima und geht schnell zu machen! :)

11.07.2018 13:03
Antworten
MaikNadi

einfach,schnell und superlecker

20.07.2004 20:29
Antworten
Knutella

Tolles Rezept, danke! Was mir noch gut gefällt, ist, das man die keinen Küchenmixer oder eine Küchenmaschine braucht, sondern alles schön selber verrühren kann! :-)

12.07.2004 12:56
Antworten
micha123

Ein super schnelles und noch dazu leckeres Rezept! Habe den Kuchen jetzt schon öfters gemacht und er ist immer sehr gut angekommen!

01.03.2004 19:52
Antworten
Renia_1976

Ein superschneller Kuchen und super gut! Da ich nicht genug Kokosflocken hatte, habe ich den Teig geteilt und einen Teil mit gehobelten Nüssen und Kakao verrührt. Hat interessant geschmeckt!! Danke!!

29.02.2004 21:29
Antworten
sam0978

Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich bin ein absoluter Backanfänger und suchte ein schnelles Rezept um meine "Kokosflocken-Weihnachtsreste" zu verwerten. Dieser Kuchen wurde richtig lecker. Und es ging so schnell! Sehr empfehlenswert!! Danke

07.02.2004 16:13
Antworten