Kalbsfilet mit Honig-Mandel-Sauce und Zuckerschoten


Rezept speichern  Speichern

diese raffinierte und super schnelle Sauce passt auch gut zu Lamm

Durchschnittliche Bewertung: 4.03
 (31 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 12.02.2009



Zutaten

für
250 g Zuckerschote(n), gefädelt
40 g Butter
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
600 g Kalbsfilet(s)
3 EL Olivenöl
2 EL Aceto balsamico
20 g Mandel(n), gehobelt, trocken geröstet
2 Zehe/n Knoblauch, durchgepresst
1 ½ TL Honig
200 ml Sahne
1 TL Fleischextrakt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zuckerschoten in der zerlassenen Butter nach Geschmack 10 - 15 Minuten ganz mild ziehen lassen und salzen.

Inzwischen das Fleisch in 4 Medaillons teilen, salzen und pfeffern und pro Seite 4 - 5 Minuten im Öl in der Pfanne braten. Die Medaillons aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit dem Aceto ablöschen und kurz einkochen lassen.
Dann die Hälfte der Mandelblättchen, Knoblauch, Honig, Sahne und Fleischextrakt zufügen. Die Sauce aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fleisch und Zuckerschoten mit der anderen Hälfte der Mandeln auf Tellern anrichten. Den ausgetretenen Bratensaft noch unter die Sauce ziehen, die Sauce verteilen.

Alternative Beilage:
Brokkoliröschen, ferner Baguette oder Bandnudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mulzer_2k

Habe das nun auch gemacht. War an sich gut. Ich möchte jedoch dringen empfehlen, deutlich weniger Knoblauch zu verwenden. Mit den zwei Zehen, schmeckte man quasi nur Knoblauch.

30.03.2020 12:32
Antworten
Lepi70

10 Punkte war super lecker ,werden es wieder kochen. 🥰

26.01.2020 19:15
Antworten
mr_bond

Die leckerste Sauce, die ich je gezaubert habe. großartig, geht schnell und schmeckt echt klasse. Auch mit Rinderfilet...

09.12.2018 20:34
Antworten
OttoF

Heute mit geschnetzeltem Schweinefilet nachgekocht- sehr lecker! Dazu gab es Reis. Ist in meine Rezeptsammlung aufgenommen.

15.01.2018 14:00
Antworten
Leckerfritzin

Sauce recht wohlschmeckend, erschlägt aber das feine Fleischaroma. Würde ich nur für billiges Fleisch nehmen (das ich nicht kaufe).

25.07.2017 20:38
Antworten
Dinomo

Klingt sehr lecker. Was ist Fleischextrakt und wo/wie bekommt man das?

28.06.2010 23:11
Antworten
Corela1

Hallo Dinomo, das ist Rindfleischextrakt; gibt´s von Maggi oder Knorr als Pulver... schau doch auch mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Fleischextrakt LG Corela

28.06.2010 23:45
Antworten
Dinomo

Das ist ja eine schnelle Antwort. :) Vielen Dank. Werde das am Wochenende mal kochen und dann berichten.:)

28.06.2010 23:52
Antworten
rasenmaeherin

auch mit Lamm schmeckt es wirklich sehr gut.

19.12.2009 22:00
Antworten
koenis

Habe das am Wochenende gemacht, SUPER LECKER.

20.04.2009 13:41
Antworten