Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Sommer
Europa
Vegetarisch
warm
Schnell
einfach
Snack
Frankreich
Herbst
Tarte

Rezept speichern  Speichern

Tarte aux Aubergines

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.02.2009



Zutaten

für
1 Pck. Mürbeteig oder Blätterteig
1 EL Tomatenmark
1 Aubergine(n)
½ Zwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
1 Kugel Mozzarella
Thymian
Salz und Pfeffer
etwas Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Aubergine in Scheiben schneiden, salzen und ca. 1 Stunde Wasser ziehen lassen, danach gut abtupfen. Die Zwiebel hacken und den Mozzarella in Scheiben schneiden.

Den Teig in eine Quicheform setzen, mit Tomatenmark bestreichen und mit einer durchgepressten Knoblauchzehe, Thymian, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Auberginenscheiben darauf schichten, mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Thymian würzen, die Zwiebeln darauf streuen und mit den Mozzarellascheiben belegen. Wenn noch nicht alles verbraucht ist, eine weitere Schicht legen, jedenfalls mit Mozzarella abschließen. Mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ungefähr 40 Minuten backen.

Dazu Salat reichen. Schmeckt auch mit Feta oder Parmesan.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

utekira

Hallo, hatte noch Blätterteig im Kühli, schnell gemacht, lecker, danke. Lg Ute

06.05.2017 08:22
Antworten
cranberry19

Das hat super geschmeckt! Ich habe es auf dem Backblech und mit Hüttenkäse anstatt Mozzarella gemacht und bei mir haben 15 Min. Backen schon gereicht. Danke für das Rezept!

05.01.2015 10:05
Antworten
lustucru

Danke für das Rezept! Die Tarte ist schnell gemacht und schmeckt lecker! ***** Liebe Grüße, Lustucru

11.09.2012 17:12
Antworten
moseiti

Hallo, die Tarte hat uns sehr gut geschmeckt. Den Teig habe ich selber gemacht, den Rest aber genau nach Rezept. Sehr lecker und schnell zuzubereiten. Gruss Monika

16.02.2012 15:03
Antworten
kantina

Na, da freu ich mich dass es gemundet hat und bedanke mich für die tolle Bewertung! Gruss, Kantina

20.09.2009 16:39
Antworten
Paprikaa

Hallo, wir haben die Tarte mit 2 Mini-Auberginen und 1/2 Packung Feta gemacht, außerdem kamen noch 4 Balkontomaten und eine Handvoll frischer gehackter Kräuter aus dem Garten dazu. Weil wir es grad eilig hatten, durften die Auberginen nur 15 Minuten in Salz ziehen, das tat dem Genuss aber keinen Abbruch. Fazit: Superlecker und unkompliziert - danke für das tolle Rezept. Gruß Paprikaa

22.08.2009 13:50
Antworten