Gemüse
Hauptspeise
Rind
Beilage
Schnell
einfach
Schwein
Kinder
gekocht
Klöße
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Hackbällchen in weißer Rahmsoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 23 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.02.2009



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischtes
1 Zwiebel(n), gewürfelt
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
2 Liter Gemüsebrühe, instant oder selbst hergestellt
80 g Butter
3 EL, gestr. Mehl
¼ Liter Gemüsebrühe, instant oder selbst hergestellt
¼ Liter Milch
1 kl. Dose/n Mais
1 Paket Knödel (Mini-Knödel, Fertigprodukt)
1 Paket Petersilie (TK)
Muskat, geriebener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Hackfleisch, Ei und Zwiebel vermengen und würzen. Aus der Hackfleischmasse kleine Hackbällchen formen (die Bällchen sollten die Größe der Mini-Knödel haben). Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Hackbällchen auf kleiner Flamme in der Brühe gar ziehen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, warmstellen.

Die Butter im Topf flüssig werden lassen. Das Mehl dazugeben und anschwitzen. Die Milch mit der Brühe mischen, das angeschwitzte Mehl nach und nach damit ablöschen und unter Rühren so lange köcheln lassen, bis eine cremige Soße entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Mais und die Hackbällchen dazugeben. Petersilie über die Soße streuen.

Die Mini-Knödel nach Packungsanweisung garen. Zusammen mit den Hackbällchen und der Rahmsoße servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

flizifiz

mein Leibgericht aus Kindertagen, super lecker, 5 Sterne ;-)

17.09.2014 12:59
Antworten
andie1966

Einfach nachzukochen und restlos von allen wegeputzt! Tolles Rezept, danke! :-)

11.05.2014 20:08
Antworten
chey2000

Hallo, habe das Rezept heute gekocht und es hat uns superlecker geschmeckt. Nur die Soße war uns ein bisschen zu dick,werde das nächste mal einfach weniger Mehl nehmen. Ansonsten schnell gemacht und lecker. Von uns 5 Sterne und das gibt es auf alle Fälle wieder. LG Chey

03.02.2014 18:26
Antworten
truemmerlotte79

Hallo kristalla, Deine "Bällchen mit Bällchen" (meine Kinder haben es so bezeichnet) gab es gestern bei uns als Mittagessen und es hat uns allen sehr gut geschmeckt. Habe mich genau ans Rezept gehalten und es hat alles hervorragend geklappt. Das gibt es sicher bald wieder. Eine schöne Woche noch und lg

21.11.2012 09:54
Antworten
Di65

Lecker, Lecker, Lecker ! Auch von mir 5 ***** LG Diana

22.04.2012 00:27
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hab vielen Dank für dein leckeres Rezept! :D Dafür gibt es 5 Sterne. :D Ich habe allerdings keine fertigen Knödel genommen sondern wir haben selbstgemachte Dampfnudeln dazu gegessen. Total lecker! Statt dem Mais habe ich eine kleine Dose Champignons gewürfelt, weil ich den Dosenmais so eklig finde. Auf jeden Fall ein Gericht, dass man wieder machen sollte! :D GLG Harpare

27.06.2009 11:08
Antworten