Auflauf
Deutschland
einfach
Europa
Hauptspeise
Kinder
Nudeln
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Makkaroni - Auflauf mit Tomatensoße

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.06.2003



Zutaten

für
500 g Nudeln (Makkaroni)
200 g Schinken, gekochten
6 Ei(er)
200 ml Milch
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
1 kleine Zwiebel(n)
etwas Butter oder Margarine
1 Dose/n Tomatenmark
300 ml Tomatenketchup
300 ml Wasser
1 Becher saure Sahne
100 ml Wasser
Saucenbinder

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Makkaroni in mundgerechte Stücke brechen und nach Vorschrift al dente kochen (nicht zu weich werden lassen).
In der Zwischenzeit den Schinken in Würfel schneiden. Die Eier mit der Milch verquirlen und die Gewürze nach Geschmack hinzugeben. Das Eiergemisch und den Schinken unter die garen Nudeln geben und das ganze in eine gut ausgefettete Auflaufform geben. Das Ganze bei 200 Grad in den Ofen für 45 Minuten stellen. 20 Minuten vor Ende der Backzeit die Zwiebel fein würfeln. In der Butter gold-gelb schmoren lassen und 300 ml Wasser hinzukippen. Das Tomatenmark darin glatt rühren und das Ketchup hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack mischen. Evtl. nach Geschmack Zucker hinzugeben. Die Saure Sahne mit 100 ml Wasser glatt rühren und in die NICHT KOCHENDE Tomatensoßegeben und dann kurz aufkochen. Mit dem Soßenbinder nach Belieben andicken. Zusammen mit dem fertigen Auflauf servieren. War als Kind mein Lieblingsessen!!!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.