Gratinierte Grünschalenmuscheln

Gratinierte Grünschalenmuscheln

Rezept speichern  Speichern

am besten aus dem 300 Grad heißen Pizzaofen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.02.2009



Zutaten

für
1 kg Muschel(n) (Grünschalenmuscheln), TK
4 Scheibe/n Toastbrot, frisches
20 g Butter
2 Knoblauchzehe(n)
Petersilie, glatte
Kräuter, gemischt
1 Eiweiß
Salz
Pfeffer, schwarz
Zitronensaft
1 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Grünschalenmuscheln über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
Die küchenfertigen Muscheln bestehen immer aus einer halben Schale und dem bereits gegarten Muschelfleisch. Trocken tupfen und auf ein Backblech legen.

Die restlichen Zutaten in die Küchenmaschine geben und alles fein mixen. Kräuter nach Wunsch nehmen, es sollte aber viel glatte Petersilie dabei sein.

Wichtig ist, dass die "Mie de Pain" - Mischung, also die spätere Kruste, nicht zu feucht wird. Falls nötig, mehr Toastbrot dazugeben. Das Mie de Pain nun auf die Grünschalenmuscheln verteilen.
Im vorgeheizten Backofen (mindestens 225 Grad, Grillstufe) ca. 5-8 Minuten gratinieren. Vorsichtig auf Tellern oder einer Platte anrichten und sofort servieren.

Dazu passt Baguette und ein trockener Riesling.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

espressolino

Ich habe das Rezept gestern abend ausprobiert und dabei statt des Eiweiß fein geriebenen Parmesankäse dazu getan. Einen Salat als Beilage und fertig war unser Abendessen. Sehr lecker, absolut zu empfehlen.

13.03.2009 07:42
Antworten