Ungarischer Schweinebraten mit Paprikagemüse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 12.02.2009



Zutaten

für
1 kg Schweinebraten (Schälbraten)
Salz und Pfeffer
50 g Margarine
2 m.-große Zwiebel(n)
2 Dose/n Tomatenmark
2 Chilischote(n), frisch oder getrocknet
1 ½ Liter Wasser
1 TL Kartoffelstärke

Für das Gemüse:

50 g Butter
2 große Zwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), gelb
2 Paprikaschote(n), rot
2 Paprikaschote(n), grün
5 EL Sojasauce
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Am besten, den Braten einen Tag zuvor zubereiten.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und im heißem Fett von allen Seiten kräftig anbraten. In der Zeit die Zwiebel pellen und ganz fein würfeln, die Chilischoten in feine Ringe schneiden. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Die Zwiebel im restlichen Fett glasig dünsten anschließend die Chilischoten dazugeben, kurz mit anbraten. Danach das Tomatenmark hinzugeben und kurz anschwitzen lassen. Das Fleisch wieder in die Pfanne legen und mit etwas Wasser auffüllen, zum Kochen bringen und anschließend bei geringer Hitze in der geschlossenen Pfanne 1 Stunde schmoren, dabei in kleineren Abständen (1/4 Stunde) wenden und Wasser zufügen.
Über Nacht durchziehen lassen.
Am nächsten Tag das kalte Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden. Die Soße (ohne Fleisch) aufkochen, nochmals abschmecken und eventuell mit 1/2 Tasse Wasser, in die etwas Kartoffelstärke eingerührt wurde, andicken. (Achtung: Muss in die kochende Sauce eingerührt werden und immer rühren, ansonsten können Klumpen entstehen.) Die Fleischscheiben zum Erwärmen wieder in die Pfanne geben.

Paprikagemüse:
Paprikaschoten waschen, putzen und rautenförmig in Stücke schneiden. Die Zwiebel pellen und in große Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen, die Zwiebel darin glasig dünsten, den Paprika dazugeben und 5 Minuten mit dünsten. Die Sojasauce hinzufügen und weitere 5 Minuten dünsten. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen hervorragend grüne Klöße oder Böhmische Knödel.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.