Camping
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Party
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Sommer
einfach
fettarm
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Kickys Reissalat

lecker knackig und frisch

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.02.2009



Zutaten

für
300 g Putenbrust, am Stück, geräuchert und gegart
2 Spitzpaprika, rot
1 Bund Radieschen
1 Salatgurke(n), entkernt
2 Beutel Reis, (gegarter, evtl. Mikrowellenreis)
4 EL Creme (Salat-Joghurt-)
4 EL Essig
1 Zitrone(n), Saft davon
2 EL Cashewnüsse, nach Belieben mehr
Schnittlauch
Kräutersalz
Kräuter, frische
Curry
Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 90 Min.
Den Reis (wenn man ihn etwas weicher mag, vorher noch mal erwärmen) in eine Schüssel geben.
Die Paprika und die Radieschen putzen. Die Gurke und die Paprika entkernen.
Radieschen in Scheiben, die Paprika und die Gurke würfeln. Die Putenbrust ebenfalls in Würfel (so groß wie Paprika und Gurke) schneiden.

Gemüse Putenbrust und Reis mischen.

In ein kleines Schüsselchen die Salatjoghurtcreme geben und glatt rühren. Essig und Zitronensaft zugeben, verrühren und mit Kräutern und Gewürzen abschmecken.

Die Soße mit dem Salat mischen und gut durchziehen lassen. (Mind. 1 Std, schmeckt aber am Vortag gemacht auch total super)

Vor dem Servieren die Cashewkerne anhacken und über den Salat streuen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und ebenfalls darüber streuen.

Schmeckt lecker als Hauptgericht, ist aber auch super zu Gegrilltem.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.