Kürbis - Pilz - Gratin


Rezept speichern  Speichern

schnelle, fettarme Resteverwertung - und lecker obendrein

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 12.02.2009 318 kcal



Zutaten

für
200 g Reis
Wasser (Salzwasser)
200 g Champignons
200 g Kürbisfleisch (Hokkaido), vorbereitet gewogen, evtl. mehr
1 TL Majoran
Salz und Pfeffer
75 g Käse, gerieben
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
318
Eiweiß
9,93 g
Fett
12,23 g
Kohlenhydr.
41,80 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Um die Gesamtdauer möglichst gering zu halten, empfiehlt es sich, vor dem Beginn der eigentlichen Zubereitung den Backofen auf 175°C (Umluft: 160°C) vorzuheizen. Anschließend den Reis im Salzwasser nach Packungsanleitung garen und in eine gefettete Auflaufform geben.

Während der Reis gart, die Champignons in Scheiben schneiden, den Kürbis in möglichst dünne Scheiben hobeln (geht gut mit einem herkömmlichen Gemüsehobel) und zusammen mit dem Majoran über dem Reis verteilen. Nach Geschmack salzen und pfeffern.

Zuletzt den Käse (bei sehr würzigem Käse weniger Salz benutzen!) darüber streuen und 15 Minuten überbacken. Dazu passen sehr gut gebratene Fischfilets oder kurz gebratenes Fleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Monicook172

Grundsätzlich würde ich die Zusammenstellung lecker finden, aber leider war das Essen mir zu trocken und auf die kurze Garzeit ist mir der Kürbis nicht weich geworden...

24.10.2019 08:55
Antworten
NatureCook83

Hallo! ich habe gestern dein Gratin zubereitet. War wirklich sehr einfach zu kochen und hat mir super gut geschmeckt! Da ich gerne abwandle und Gemüse verwende was gerade da ist gabs bei mir: - zusätzlich noch eine Stange Lauch - 100 g Hirse statt Reis - 1/2 Dose Tomaten Von mir volle Punktzahl Liebe Grüße NC

23.10.2013 10:49
Antworten
MamiKatrin

ein super einfaches Rezept. Es schmeckt sehr lecker, allerdings habe ich es etwas abgewandelt.

13.10.2013 11:42
Antworten