Orangentiramisu


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 21.05.2001



Zutaten

für
2 Pkt. Löffelbiskuits
3 dl Orangensaft
4 EL Grand Marnier
500 g Mascarpone
120 g Puderzucker
1 Pkt. Vanillezucker
3 dl Rahm

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Mascarpone mit dem Puderzucker und Vanillezucker geschmeidig rühren. Den flaumig geschlagenen Rahm darunterheben. Den Orangensaft mit dem Grand Manier mischen und die Löffelbiskuits damit tränken.

In einer weiten, flachen Schüssel oder Schale (mit Rand) Biskuits auslegen, dann mit Mascarpone-Crème bedecken. Eine bis zwei weitere Lagen obenauf. Im Kühlschrank 30 - 60 Minuten ruhen lassen.

Zuletzt mit feingeschnittener Orangenschale und einigen Pfefferminz- oder Erdbeerblättern garnieren.

Ein feines und erfrischendes Dessert an heißen Sommertagen!!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fambucher

Habe zu dem Rezept noch ein Orangen Joghurt bei gemischt damit der Geschmack auch in die Mascarbone Creme kommt. Da ich Kinder habe mache ich es ohne Alkohol. Beide Auflauf formen wurden Leer geputzt mach ich sicher immer wieder

21.12.2013 19:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habe es mit Gluenfreien Bisquit gemacht, sowie Orangenfiletstücke unter den Teig gemacht. es war sehr lecker und vorallem die Zubereitung war sehr einfach... ich habe es mit eine Kakao-Zimt-Mischung verziert.

04.12.2011 10:21
Antworten
Rika21

Ein super leckerer Nachtisch! Ich habe statt Grand-Marnier weißen Rum genommen, das hat auch wunderbar geklappt! Liebe Grüße

02.07.2011 12:29
Antworten
kotorie

ich hab das am wochenende gemacht. ist einfach sehr lecker. danke

10.06.2008 11:37
Antworten
simply

Die Orangentiramisu schmeckt auch im Winter! Ich habe 250 gr. Mascoarpone und 250 g Magerquark verwendet und Löffelbisquits ohne Zuckerkrümel. Dann war es nicht ganz so mächtig. Verziert wurde die Tiramisu mit gehackten Pistazien und Orangenzesten. Schmeckte sehr lecker! LG simply

28.01.2006 10:49
Antworten
LEILAH

...hmmm, hört sich sehr gut an und wird demnächst ausprobiert. Danke. ;-))

09.12.2003 03:11
Antworten
snooky

Superlecker! Ich fand nur die angegebene Menge Orangensaft etwas reichlich bemessen. Mir blieb mindestens die Hälfte davon übrig. Gruß, snooky

16.07.2003 13:06
Antworten
ElkeLL

Schmeckt einfach Klasse, viel besser als die herkömmliche Tiramisu. Habe das Rezept auch an meine Schwester weiter gegeben, sie war genauso begeistert wie ich. Gruss Elke

26.05.2003 23:14
Antworten
mondenkind

Lecker schmeckt auch oben drauf eine Schicht gerösteter Mandelblättchen...

15.11.2002 12:54
Antworten
annastasia6

Hallo Beatrice, habe soeben Dein rezept an meine Tochter geschickt,sie hat auch ein Rezept.Werde es auch ausprobieren. gruss annastasia

24.09.2002 19:19
Antworten