Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2009
gespeichert: 136 (0)*
gedruckt: 626 (3)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
263 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

4 Zehe/n Knoblauch
Schalotte(n)
225 g Käse (Ziegenkäse), oder Schafskäse
2 Zweig/e Thymian
4 Blätter Salbei, kleine
Lorbeerblatt, zerrieben
  Pfeffer, schwarz, grob zerstoßen
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zum Einlegen braucht man ein verschließbares 400 ml Glas.

Die Knoblauchzehen und die Schalotte schälen und beides in dünne Scheibchen schneiden. Den Ziegenkäse in 1 cm dicke Scheiben teilen. Abwechselnd Käse und Kräuter, Knoblauch, Zwiebel, Pfeffer in das Glas schichten. Anschließend mit gutem Olivenöl auffüllen.

Jetzt sollte der Käse mindestens 3 Tage im Kühlschrank durchziehen.

Der Käse schmeckt vorzüglich als Vorspeise oder als Zwischenmahlzeit zu geröstetem Vollkornbrot oder Knoblauchbaguette.

Tipp:
Eignet sich hervorragend als Geschenk.