Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
Braten
Kinder
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Nudeln mit Paniermehl

absolutes Kinder - Lieblingsessen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.02.2009 888 kcal



Zutaten

für
300 g Nudeln
1 ½ Liter Wasser
100 g Räuchertofu
100 g Butter
200 g Paniermehl
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
888
Eiweiß
25,46 g
Fett
33,53 g
Kohlenhydr.
119,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Nudeln wie üblich in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit in einer Pfanne die Butter zerlassen und den in Würfel geschnittenen Räuchertofu einige Minuten anbraten. Dann das Paniermehl zufügen und unter ständigem Wenden leicht anbräunen. Die Nudeln abschütten und zu der Paniermehlmischung in die Pfanne geben. Mit einem TL Salz alles gut verrühren.

Dazu schmeckt Apfelmus oder anderes eingekochtes Obst.

Ein gutes Rezept, wenn es schnell gehen muss. Und der absolute Favorit aller Kinder, die bis jetzt bei mir gegessen haben.

Tipp:
Bei der nicht-vegetarischen Variante ersetzt man den Räuchertofu durch geräucherten Speck.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SiriDex

Ein super einfaches Rezept. Leicht nachzukochen und wenig Zutaten. Leider hat es uns nicht so gut geschmeckt. Falls ich es noch einmal koche, definiv weniger Paniermehl, welches ich weniger stark rösten würde.

13.12.2019 13:36
Antworten
14052001

Da ich noch Räuchertofu übrig hatte hab ich das Rezept ausprobiert und muss ehrlich sagen, dass ich ein bisschen enttäuscht bin. Zwar duftete der Tofu beim Anbraten superlecker, aber es ist einfach zu viel Paniermehl! Das Apfel-Mango-Mark hat es zwar verbessert, wollte aber nicht wirklich mit den Nudeln harmonieren. Insgesamt war es okay, meinen Geschmack hat dieses Rezept jedoch nicht getroffen.

16.04.2015 13:33
Antworten
Sabl

unserem Sohn hats gut geschmeckt - zwar ohne Tofu (hatte keinen mehr) - dennoch lecker!!

01.08.2013 20:30
Antworten
Wasserschloss

Dieses Rezept war ein typisches Camping-Wohnwagen-Rezept meiner Mutter, die es ihrerseits auch schon als Kind geliebt hat! Einfach lecker! Sehr gut schmeckt auch noch geriebener Käse (z.B. Gouda) darüber - mmh...!! Die Variante mit Räuchertofu habe ich noch nicht ausprobiert, da ich Räuchertofu aber auch sehr gerne mag, werde ich das mal ausprobieren.

17.09.2012 11:15
Antworten