Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2009
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 910 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.12.2006
100 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Roastbeef
60 ml Öl, neutrales oder Sojaöl
1 Zehe/n Knoblauch
125 ml Rinderbrühe
3 TL Kartoffelstärke
2 EL Sojasauce
2 TL Chilisauce
3 TL Sesampaste

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch in dünne Streifen schneiden. Öl in einem Wok erhitzen und mit dem Knoblauch 2-3 Min. scharf anbraten, bis es sich braun färbt. Brühe zugeben und wenn sie kocht, die mit Wasser verrührte Stärke zugeben. Solange rühren, bis die Soße dick wird. Von der Kochstelle nehmen und Sojasoße, Chilisoße und Sesampaste unterrühren.

Dazu Reis servieren.

Tipp:
Wenn man keine Sesampaste im Vorrat hat, 2 TL geröstete Sesamsaat und etwas Sesamöl und neutrales Öl in den Multihacker geben. Diese Paste hält sich einige Zeit im Kühlschrank.