Schellfisch im Dampfgarer (Einbaugerät)


Rezept speichern  Speichern

so genannter Kochfisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.02.2009



Zutaten

für
750 g Fisch, (Schellfisch), am Stück
1 Bund Wurzelwerk, (Petersilienwurzel, Porree, Möhre)
2 große Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
5 Wacholderbeere(n)
50 g Butter
1 Zitrone(n) oder Limone

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Wurzelgemüse und die Zwiebeln putzen und in kleine Streifen schneiden. Die Streifen auf dem ungelochten Blech des Dampfgarers gleichmäßig verteilen. Die Wacholderbeeren dazu geben und Salz und Pfeffer darüber streuen. Die Butter in kleinen Stücken über das Gemüse geben. Anschließend kommt das Gemüse für 20 Minuten bei 100 Grad in den Garer.

In der Zwischenzeit den Fisch waschen, mit etwas Pfeffer und Salz innen und außen würzen, sowie mit dem Saft der Zitrone beträufeln. Nach den 20 Minuten den Fisch auf das Gemüsebett legen und 20 - 25 Minuten bei 100 Grad weiter garen.

Den Gemüse-/Fischsud kann man hervorragend verwenden, um damit eine evtl. zubereitete Senfsoße abzuschmecken.

Dazu passen Petersilienkartoffeln und Kopfsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

2014lasse

Sehr lecker war dein Rezept

10.10.2018 17:08
Antworten