Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2009
gespeichert: 278 (0)*
gedruckt: 2.691 (11)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.03.2008
13.417 Beiträge (ø3,34/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 ml Milch
35 g Zucker, (oder n.B.)
10 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
Vanilleschote(n)
1 Prise(n) Salz
1 EL Speisestärke
3 EL Wasser
Eigelb
300 g Quark, (Sahnequark 40% Fett i. Tr.)
55 g Mandel(n), gestifelte
30 g Butter
30 g Zucker
4 EL Sahne
500 g Äpfel
1 TL Zimt
 etwas Zitronensaft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Flammeri:
Milch, Zucker, Butter, Vanillezucker und Salz in einem Topf geben. Vanilleschote halbieren, Mark rauskratzen und mit der Schote in den Topf geben.
Stärke in einem kleinen Schälchen mit dem Wasser verrühren, Eigelbe dazu geben und gut verrühren. Milch unter Rühren zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, unter Rühren das Stärke-Ei-Gemisch in die Milch geben und nochmals unter Rühren kurz aufkochen. Vanilleschote herausnehmen, etwas auskühlen lassen und Quark unterrühren.

In Dessertschalen oder Gläser füllen und mind. 2 Std. kalt stellen.

Anmerkung:
Das eine Eigelb kann durch einen zusätzlichen gestrichenen EL Stärke ersetzt werden.

Zubereitung Kompott:
Mandeln in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten. Beiseite legen und auskühlen lassen.
Äpfel waschen, entkernen und die Hälfte davon in dünne Scheiben schneiden. Zitronensaft dazu geben und alles beiseite legen.

Butter und Zucker in einer Pfanne bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Hitze erhöhen und Zucker karamellisieren. Die Sahne dazu geben und solange rühren, bis das Karamell schön cremig ist. Apfelscheiben dazu geben, gut umrühren, Hitze zurückschalten und ca. 5 Min. zugedeckt dünsten.
Restliche Äpfel mit der Reibe grob raspeln und zum Kompott geben. Weitere 5 - 10 Min. zugedeckt und unter gelegentlichem Rühren dünsten, bis das Kompott weich ist. Evtl. etwas Wasser dazu gießen.
Von den Mandelstiften ca. 4 EL abnehmen und restliche Mandelstifte unter das Kompott rühren.

Anrichten:
In einem Teller das Flammeri mit dem Kompott und den beiseite gelegten Mandelstifte servieren. Nach Belieben mit Zimt bestäuben. Das Kompott schmeckt kalt wie auch lauwarm.