Bewertung
(60) Ø4,06
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
60 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2009
gespeichert: 3.935 (1)*
gedruckt: 8.337 (11)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
15.544 Beiträge (ø3,01/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischt
80 g Semmelbrösel
3 m.-große Ei(er)
1 m.-große Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
  Majoran
  Senf
30 g Butterschmalz
600 g Bohnen, grün, frisch
500 g Kartoffel(n), fest kochend
60 g Butterschmalz
1 m.-große Zwiebel(n)
4 große Tomate(n)
200 g Champignons, frisch, ersatzweise aus der Dose
50 g Bacon, oder durchwachsenen Speck
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
50 ml Gemüsebrühe
  Bohnenkraut
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bohnen waschen und von den Enden die Spitzen abschneiden, eventuelle Fäden dabei abziehen. Die Bohnen in mundgerechte Stücke brechen und in kochendem Salzwasser bissfest kochen, abgießen und in Eiswasser abschrecken, dann in einem Sieb bei Seite stellen.

Kartoffeln waschen, schälen und in gleichgroße Stücke schneiden. In eine Schüssel mit kaltem Wasser legen.
Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit der Hälfte der Zwiebelwürfel, Salz, Pfeffer, Senf, Majoran, Semmelbröseln und den Eiern gut verkneten.
Bacon in feine Streifen und dann in Würfel schneiden.
In einer sehr großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen, darin die gut abgetrockneten Kartoffelwürfel rösten.
In einer zweiten Pfanne das restliche Butterschmalz erhitzen und aus der Hackfleischmasse kleine Buletten/Frikadellen/Fleischpflanzerl formen und in dem heißen Butterschmalz von beiden Seiten backen.
Wenn die Kartoffeln eine schöne hellbraune Farbe haben, den gewürfelten Bacon dazu geben und kross braten. Alles aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel warm stellen. In das verbliebene Bratfett die restlichen Zwiebelwürfel geben und mit den frischen Champignons anbraten (bei Verwendung von Dosenchampignons siehe weiter unten).
Bohnen in die Pfanne geben und mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer würzen, Brühe angießen. Bei mäßiger Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten kreuzförmig einschneiden und mit kochendem Wasser übergießen. Sofort aus dem Wasser heben und abschrecken, dann die Tomatenhaut abziehen. Tomaten vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Tomatenviertel mit den Champignons zu den Bohnen geben.

Buletten aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenkrepp abfetten lassen.
Kartoffel unter die Bohnen mischen und alles noch mal abschmecken.
Buletten auf die Bohnen legen und mit einem kühlen Bier servieren.