Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2009
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 459 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.07.2008
2.779 Beiträge (ø0,69/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Fisch (Schellfisch), geräuchert, gewässert und zerzupft
2 große Kartoffel(n), gekocht, geschält und püriert
1 m.-großes Ei(er), ganz frisch und zimmerwarm
2 TL Petersilie, gewaschen und gehackt
1 TL Pfeffer, weißer
 etwas Mehl
 etwas Paniermehl
 etwas Öl zum Frittieren
1 m.-großes Ei(er), ganz frisch und zimmerwarm, verquirlt für die Panade

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fisch, Kartoffelpüree, ein Ei, Petersilie und Pfeffer vermengen. Kleine Bällchen aus der Masse formen und in Mehl wälzen. Dann ins verquirlte Ei tauchen und im Paniermehl wenden. Reichlich Öl erhitzen (die Bällchen müssen darin schwimmen) und die Bällchen etwa 10 Minuten goldbraun backen.

Heiß als Snack oder mit Chips, Tomatensalat und Zitronenvierteln servieren.