Geflügel
Hauptspeise
Karibik und Exotik
Wok

Brathähnchen auf karibische Art

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3
 bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 min. normal 11.02.2009
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
1 ½ kg Hähnchen, in 16 Stücke schneiden
4 EL Rum, brauner
4 EL Sojasauce
4 EL Limonensaft, (oder Zitrone)
½ Liter Öl, (Erdnussöl)
½ TL Salz
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
100 g Mehl


Zubereitung

Den Rum erhitzen und anzünden, in der Pfanne schwenken bis die Flamme von selber ausgeht.
Sojasauce und Limonensaft dazu geben. Die Marinade über die Hähnchenteile geben und 4 Stunden marinieren. Immer wieder darin wenden.

Backofen auf kleiner Stufe vorheizen zum warm halten.
Küchenkrepp auf ein Blech legen zum entfetten.

Das Fett in einer schweren Pfanne erhitzen (ich nehme den Gusseisen-Wok). Die Hähnchenteile mit Küchenkrepp trocken tupfen. Salzen, pfeffern und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen und die Teile portionsweise ausbacken bis sie schön braun sind.

Im Ofen auf dem Krepp abtropfen lassen.

Anstelle von Reis gab es heute Zartweizen dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare

viechdoc

Hallo Lörchen ,

wird das mit dem Reis nicht eine recht trockene Geschichte ? Ansonsten klingts lecker .

LG viechdoc

30.07.2009 18:13
Antworten
Annelore

Nööööööööööööööööööööööööööö Sollte es .

Nein das passt schon

lg annelore

30.07.2009 18:18
Antworten