Vegetarisch
Festlich
Frühling
Gemüse
Vorspeise
raffiniert oder preiswert
warm

Flan von grünem Spargel mit Parmesan

Abgegebene Bewertungen: (0)
40 min. normal 11.02.2009
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

200 ml Sahne
100 ml Milch
100 g Parmesan
2 Ei(er)
1 EL Rosmarin, fein gehackt
1 EL Salbei, gehackt
10 Stange/n Spargel, grüner
1 Schalotte(n)
50 g Butter
Salz
Pfeffer, weißer
Muskat
Butterfür die Förmchen

Für die Sauce: (Marsalasauce)

100 ml Marsala
100 ml Weißwein
3 EL Butter, eiskalte


Zubereitung

Die Schalotte schälen und fein würfeln. Den Spargel waschen, trocknen und die Enden abschneiden. Die Stangen in 3 cm große Stücke teilen. Den Backofen auf 150°C vorheizen.

Die Butter in einem Topf zerlassen, die Schalotte darin glasig dünsten. Dann die Spargelstücke dazugeben und kurz mitdünsten. Anschließend vom Herd nehmen.
Sahne, Milch und Eier verquirlen und die gehackten Kräuter untermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über den Spargel geben. Anschließend den frisch geriebenen Parmesan darüber geben und leicht unterheben. 4 Auflaufförmchen ausbuttern und mit der Spargelmasse füllen. Diese im Wasserbad im heißen Ofen ca. 50 Minuten stocken lassen.

Für die Marsalasauce den Weißwein und Marsala in einem Topf auf die Hälfte reduzieren. Mit der eiskalten Butter binden.

Den Flan aus den Förmchen auf Teller stürzen, mit der Sauce beträufeln und servieren.

Verfasser




Kommentare