Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2009
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 137 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.08.2003
47 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Lammlachse
Schalotte(n)
50 g Petersilie, glatte
Knoblauchzehe(n)
Eigelb
Paprikaschote(n), rot
Tomate(n)
200 ml Geflügelbrühe
1 Stück(e) Ingwer, ca. daumengroß
  Salz und Pfeffer
1 TL Currypulver
  Olivenöl zum Braten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Knoblauch und die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Lammfleisch ganz fein würfeln. Alles zusammen mit dem Eigelb vermischen und leicht salzen und pfeffern. Kleine Bällchen formen und diese portionsweise in einer Pfanne mit heißem Olivenöl ca. 10 Minuten ausbacken.

Die Paprikaschoten entkernen, häuten und in kleine Stücke schneiden. In 1 EL Olivenöl anbraten und mit der Geflügelbrühe ablöschen. Die Tomaten vom Stielansatz befreien, würfeln und hinzugeben. Den Ingwer schälen, reiben und ebenfalls unterrühren. 10 Minuten leicht köcheln lassen, dann schaumig mit dem Pürierstab aufschlagen und mit Currypulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Einen Saucenspiegel auf jeden Teller geben und die Lammbällchen darauf verteilen.