Yvonnes Borekas


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

(Blätterteig mit Füllung)

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 11.02.2009



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, (500 g)
1 Zwiebel(n)
1 Aubergine(n), (ca. 20 cm groß)
1 EL Butter
2 EL Öl, zum Anbraten
1 Ei(er), (geschlagen)
Sesam, zum Bestreuen
1 EL Brühe, instant
1 EL Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Blätterteig auftauen.

Inzwischen in einem Topf eine Zwiebel in Öl und einem EL Butter (oder Margarine) anbraten, Auberginenstücke, 1 cm groß, hinzugeben und unter ständigem rühren anbraten bis sie weich sind. Würzen mit Salz, Pfeffer und Brühe.

Die Hälfte in eine Schüssel tun und zu dem Rest einen EL Tomatenmark, für weitere fünf Minuten köcheln. Alles mischen.

Den Blätterteig dünn ausrollen und in 5 cm Vierecke schneiden. Je einen TL Füllung in ein Eck packen und zu einem Dreieck falten und am Ende fest drücken. Auf ein oder zwei eingefettete Backbleche verteilen.

Ein Ei schlagen und die fertigen damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Bei 200 Grad 20 bis 25 Minuten backen.

Tipp:
Wenn zuviel Teig übrig ist, kann man je (Eck) eine Wurst einwickeln. Wenn Füllung übrig ist, kann man diese auch auf Brot naschen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

brittisch

Hallo liebe Yvonne, vielen Dank für das tolle Rezept :) es war sehr lecker! Allerdings habe ich nur 15Minuten bei 200C gebraucht, dann war mein Blätterteig schon bräunlich und der Sesam kross :)

18.06.2018 18:07
Antworten