Bewertung
(10) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2009
gespeichert: 262 (0)*
gedruckt: 2.072 (12)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2008
1.725 Beiträge (ø0,44/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenschenkel
  Pfeffer
  Salz
  Paprikapulver, edelsüß
3 EL Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
Karotte(n)
6 große Kartoffel(n)
 etwas Petersilie, gehackt, tiefgekühlt
1/2 Stange/n Lauch
250 ml Weißwein
250 ml Gemüsebrühe

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln und Karotten waschen, schälen und in große Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen schälen. Den gesäuberten Lauch in Ringe schneiden. Alles in einer Schüssel beiseite stellen.

Die Hähnchenschenkel ebenfalls waschen und mit einem Küchenkrepp trocknen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut würzen und in heißem Olivenöl in einem Bräter von allen Seiten scharf anbraten.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 170°C vorheizen.

Zu den angebratenen Hähnchenschenkeln den Knoblauch, die Kartoffeln, Karotten, Lauch und die gefrorene Petersilie geben. Mit dem Weißwein ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Anschließend mit der Gemüsebrühe aufgießen.

Den Bräter mit geschlossenem Deckel in den Backofen schieben und ca. 50 Min. schmoren lassen. Um den Hähnchenschenkeln eine knusprige Haut zu verleihen, können sie nach der Garzeit noch kurz übergrillt werden.

Mein Beilagentipp: Dazu passt ein bunter Salat.