Spaghettikürbispuffer


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 11.02.2009



Zutaten

für
1 Kürbis(se) (Spaghettikürbis, ca. 1,5 kg)
3 m.-große Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n), rot, evtl.
1 Ei(er)
3 EL Kartoffelmehl
einige Kräuter (Gartenkräuter), frische
Salz und Pfeffer
Muskat
n. B. Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Spaghettikürbis waschen, die Schale rundherum mehrfach einstechen (geht am besten mit einem Messer) und dann als Ganzes im Backofen 60 Min. bei 160°C garen. Er kann auch halbiert werden, dann jedoch mit Alufolie abdecken.

Nach dem Abkühlen die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel herauskratzen (so entstehen die Spaghetti). Die rohen Kartoffeln und die Zwiebel reiben, mit Eiern, Kräutern und Gewürzen mischen, Kürbisfäden und Mehl dazugeben und alles gut vermengen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Löffel kleine Portionen von der Masse abstechen, in der Pfanne flach drücken und ausbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

knobichili

Ohne die ausführliche Erklärung hätte ich absolut keine Ahnung gehabt, wie aus den Spaghettikürbissen "Spaghettis" gemacht würden. Für mich ist dieses ein absolut perfektes Rezept und uns schmeckt z. B. die fruchtige Chilisauce aus der DB sehr gut dazu. Auch einfach nur Crème fraîche sowie einen bunten Salat kann ich mir sehr gut dazu vorstellen. Liebe Grüße knobi

22.09.2012 20:57
Antworten
BEGU78

Hallo, Kartoffelmehl kann man auch durch normales Mehl ersetzen, einfach ausprobieren. Viel Spaß. LG

19.03.2009 19:20
Antworten
hexerl_85

Hallo, ich möchte das Rezept ausprobieren, aber habe das Kartoffelmehl beim einkaufen übersehen, kann ich das durch irgendwas ersetzen? LG hexerl

19.03.2009 14:28
Antworten