Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.05.2001
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 402 (0)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
12.508 Beiträge (ø1,73/Tag)

Zutaten

Hühnerleber(n)
3 EL Sojasauce
3 EL Wasserkastanien
3 EL Portwein
12 Scheibe/n Frühstücksspeck, dünn geschnitten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 220 kcal

Hühnerleber putzen, waschen und abtrocknen, halbieren. Mit der Sojasauce übergießen und 15 Min. durchziehen lassen. Die Wasserkastanien abtropfen lassen und mit dem Portwein übergießen, auch 15 Min. ziehen lassen.

Den Speck von der Schwarte befreien und je eine Hühnerleberhälfte und eine Wasserkastanie in eine Speckscheibe einrollen und feststecken. Pro Seite ca. 6 Min. grillen lassen. Heiß servieren.

Die vorbereiteten Rumaki kann sich auch jeder Partygast selbst grillen, wenn ein entsprechender Grill bereitgestellt wird.