Kartoffelauflauf mit Spargel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

super lecker - Spargel mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (61 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 09.02.2009 803 kcal



Zutaten

für
1 kg Spargel, weißer
etwas Zucker
1 EL Butter
1 kg Kartoffel(n)
300 g Kochschinken
etwas Butter
300 g Crème fraîche
150 g Emmentaler, gerieben
100 g Parmesan, frisch gerieben
1 Zehe/n Knoblauch, evtl.
Salz und Pfeffer
Muskat
n. B. Milch, evtl.

Nährwerte pro Portion

kcal
803
Eiweiß
42,81 g
Fett
50,72 g
Kohlenhydr.
42,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Spargel schälen, in Stücke schneiden und in Wasser mit 1 EL Butter und je einer Prise Salz und Zucker ca. 10 min. kochen. Währenddessen auch die Kartoffeln geschält in Salzwasser kochen.

Das Spargelwasser abgießen, den Spargel im Topf belassen und auf mittlerer Wärmestufe mit 1 EL Butter und dem geriebenen Parmesan kurz anbraten, bis der Parmesan geschmolzen ist. Beiseitestellen.

Die fast garen Kartoffeln in grobe Scheiben geschnitten in einer Auflaufform verteilen. Den Käse-Spargel darauf verteilen und mit dem fein gewürfelten Schinken belegen.

Die Crème fraîche mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und den Knoblauch dazupressen. Evtl. mit ein bisschen Milch verdünnen (je nach Festigkeit der Crème fraîche), damit die Soße locker, aber nicht zu flüssig ist.

Die Soße über die Zutaten in der Form gießen, sie soll alles abdecken. Mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen und ca. 15 - 20 Min. bei 180 °C (Umluft) überbacken, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Carmenwitch

Mega lecker! Habe statt Parmesan Cheddar genommen und ordentlich Muskatnuss an allem gerieben. Das werden wir wieder essen.

10.04.2021 19:07
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, bei mir kam der Spargel aus der Tiefkühltruhe. Durch den Parmesan schmeckte dieser schön würzig. Es hätte etwas mehr Sauce sein können, ansonsten sehr lecker. LG von Sterneköchin2011

01.12.2020 14:30
Antworten
FrauCoRa

Ick hab Spargel aus'm Glas genommen 😃 Schinkenwürfel, Zwiebeln und Knoblauch mit der Creme vermischt und dann auf den Kartoffeln verteilt. Unser 1 Jähriger liebt es und die anderen 4 auch , sowie ick...

17.08.2020 11:07
Antworten
HKGOETTING

Sehr lecker der Auflauf.Habe für die Sauce Creme fraiche mit Kräutern genommen u. zusätzlich 8 Kräuter ( tiefkühl) Cremfine statt Milch.

02.06.2020 13:23
Antworten
Christine-v-Storch

Wieder einmal gekocht, seeeehr lecker 😋, hab nur folgendes verändert: 300g Frischkäse mit Kräutern mit etwas Milch verdünnt, Mehr Käse genommen: davon schon etwas auf Kartoffeln gestreut, etwas Katenschinken dazu und die Schinken angebraten..... Dankeschön

31.05.2020 11:29
Antworten
gabipan

Hallo, habe interessehalber nach dem Essen die Kalorien pro Portion ausgerechnet: sind ca. 895 kcal - also eine ganz schöne Menge, leider hat es uns dafür nicht ganz soo toll geschmeckt, auch war der Zeitaufwand eher groß, habe aber Fotos hochgeladen. LG Gabi

08.05.2009 12:55
Antworten
XLiquidskyX

...oh man, das sind ja so ein paar Kalorienchen.... Ich hab noch nie nachgerechnet. Aber wie bei den meisten Gerichten mit Käse muss man da leider mit ein paar Kalorien rechnen. Schade, dass es nicht eurem Geschmack entsprach... Wir haben das schon oft gemacht, wenn Besuch da war und uns hats bisher immer gut gemundet - aber Geschmäcker sind nun mal unterschiedlich.... Vielleicht hab ich das nächste Mal ein Rezept, das euch besser zusagt ;-)) LG - und danke trotzdem für den Kommentar...

09.05.2009 11:00
Antworten
XLiquidskyX

...ach so, wenn ihr Spargel mögt, guckt doch mal unter dem Stichwort "Kartoffelsuppe" - (ist aber nicht mein Rezept....) die hab ich gestern gemacht, sie ist super gelungen und schmeckt richtig lecker!!!! Von der Bezeichnung her bringt man das nur leider nicht mit Spargel-Suppe in verbindung... Zeitlich muss man zwar lange köcheln lassen, aber es lohnt sich!! Vielleicht ist das ja eher was für euch... Guten Appetit...

09.05.2009 11:05
Antworten
Kochmami04

Hallo, eben gab es dieses Gericht-es ist wirklich sehr lecker und einfach in der Zubereitung! Zuerst war ich wegen dem Parmesan skeptisch, ist aber echt lecker. Ich hatte nur fertig ger. Parmesan da, hat aber gut geklappt, statt Creme fraiche habe ich einen Becher Schmand genommen und das ganze dann noch mit Petersilie gewürzt. Ist wirklich mal ein ganz anderes Spargelgericht, lecker und empfehlenswert! Daumen hoch für dieses Rezept! Vielen Dank! Bild wird noch hochgeladen. Gruß Kochmami04

06.05.2009 12:26
Antworten
XLiquidskyX

Das ist ja eine liebe Bewertung... Vielen Dank! Die nächsten Tage müssen wir das auch wieder mal machen...

06.05.2009 12:45
Antworten