Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Sommer
warm
raffiniert oder preiswert
kalorienarm
Geflügel
Snack
Herbst

Rezept speichern  Speichern

Strudelüberraschung

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 10.02.2009



Zutaten

für
1 Teig, (Strudelteig)
1 Hühnerbrust, nicht zu klein
2 Pck. Mozzarella, gerieben
2 EL Butter
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), Farbe je nach Geschmack
1 Karotte(n)
1 kl. Dose/n Mais
120 g Brokkoli
2 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie, gehackt
200 g Cashewnüsse, gehackt
etwas Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Butter
1 Eigelb
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zwiebel, Paprika, Karotte und Knoblauchzehen klein würfelig schneiden. Den Mais abseihen, den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen. In einem Topf etwas Butter erhitzen, zuerst Zwiebeln und Knoblauch darin leicht anschwitzen. Dann die Cashewnüsse sowie die Karotten- und Paprikawürfel beigeben und braten. Sobald sich die Zwiebeln goldbraun färben, Mais und Brokkoli dazu geben und ebenfalls kurz anschwitzen. Etwas Tomatenmark kurz mit rösten, Petersilie, Salz und Pfeffer unterrühren und das Gemüse mit wenig Wasser aufgießen und offen weich kochen. Das Wasser sollte dann verdunstet sein. Das Gemüse gut abkühlen lassen.

In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen. Die Hühnerbrust einmal durchschneiden. Die Fleischstücke mit einer Mischung mit Salz und Pfeffer und Öl einreiben, danach sofort beidseitig in der Butter scharf anbraten. Das Fleisch auf Küchenpapier legen und abkühlen lassen.

Den Strudelteig auf ein Backblech mit Backpapier geben. Den geriebenen Mozzarella gleichmäßig auf dem Strudelteig verteilen. Darauf das Gemüse verteilen, in die Mitte das Hühnerfleisch platzieren. Den Strudel vorsichtig einschlagen und an den Enden fest zusammendrücken.

Abschließend mit Eigelb bestreichen und im auf 200°C vorgeheizten Backrohr in 20 bis 30 Minuten goldbraun backen. Nach dem Backen den Strudel noch ein wenig abkühlen lassen, weil er sich dann besser schneiden lässt.

Dazu grünen Salat reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.