Auflauf
Fleisch
Geflügel
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
marinieren
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überbackene Schnitzel - Spätzle - Cognac - Pfanne

8 Stunden marinieren

Durchschnittliche Bewertung: 3.91
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.02.2009 1558 kcal



Zutaten

für
1,2 kg Schnitzel von Kalb, Schwein oder Geflügel
1 m.-große Zwiebel(n)
5 Knoblauchzehe(n), evtl. mehr
8 EL Olivenöl
4 EL Kräuter der Provence
400 ml Sahne
400 g Schmelzkäse
30 cl Cognac
250 g Käse, geriebener (am besten Edamer)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Rosmarin
Thymian
Oregano
500 g Spätzle, entweder selbst gemacht oder aus dem Kühlregal

Nährwerte pro Portion

kcal
1558
Eiweiß
107,72 g
Fett
82,52 g
Kohlenhydr.
55,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 30 Minuten
Die Schnitzel waschen, abtrocknen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Das Fleisch mit Zwiebeln, Knoblauch, Öl, Kräutern der Provence sowie Salz, Pfeffer, Paprika, Rosmarin, Thymian und Oregano in eine Schüssel geben. Etwa die Hälfte des Cognacs ebenfalls hinzufügen und alles gut verrühren. Danach abgedeckt für mindestens 8 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Nach Ablauf der Zeit, die Pfanne erhitzen und das marinierte Fleisch gut anbraten. Sobald es braun gebraten ist, mit dem restlichen Cognac ablöschen und den Cognac verkochen lassen. Danach die Sahne und den Schmelzkäse mit in die Pfanne geben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und den anderen Gewürzen abschmecken.

Die fertigen Spätzle in eine nicht zu kleine Auflaufform geben, danach das Fleisch mit der Sauce darüber gleichmäßig verteilen. Den Käse darüber streuen und die Form zum Überbacken für etwa 20 Minuten bei 180°C in den Backofen geben, bis der Käse geschmolzen und leicht braun geworden ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch-Kochtini

Perfekt! Danke für dieses wirklich leckere Rezept. Das Fleisch ist durch die Marinade so zart und schmeckt auch aufgewärmt noch butterweich und lecker. :) LG Tini

12.08.2018 20:34
Antworten
Julinika

Sehr lecker! Ich habe aber deutlich weniger Fleisch verwendet und einen Teil der Sahne durch Milch ersetzt. Die Soße habe ich daher mit etwas Speisestärke und Tomatenmark gebunden. Vielen Dank das tolle Rezept.

15.12.2016 17:31
Antworten
gerwil

Kann ich statt der Spätzle auch Kartoffelscheiben von am Vortag gekochten Kartoffeln unter das Fleisch in die Auflaufform legen? Meine Leute mögen Spätzle nicht so gern. LG gerwil

22.01.2014 10:18
Antworten
Buddy2803

Super lecker habe allerdings nur 2 Schnitzel genommen für 4 Personen.Aber das war auch genug jeder ist satt geworden.Und es hat jedem geschmeckt.Danke für das Rezept.

19.02.2010 13:54
Antworten
Anschl

Super lecker und sehr einfach zuzubereiten, allerdings erscheinen mir die Mengenangaben sehr großzügig bemessen, insbesondere beim Fleisch. Obwohl ich für uns wesentlich sparsamer war, gab es für uns noch sehr reichlich.

08.01.2010 12:41
Antworten