Braten
einfach
Geflügel
Hauptspeise
kalt
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenbrustfilet in Kokospanade mit gebratener Ananas

schmeckt auch kalt fantastisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.02.2009



Zutaten

für
4 Port. Hähnchenbrustfilet(s)
1 großes Ei(er)
3 EL Sahne
4 EL Mehl
Salz und Pfeffer
1 Dose Ananas, in Scheiben (oder frische)
1 Tüte/n Kokosraspel
Fett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Das Ei mit der Sahne sowie etwas Salz und Pfeffer verquirlen.

Die Hähnchenbrüste erst in Mehl wälzen, dann durch das Ei ziehen und danach in den Kokosraspeln wälzen. In heißem Fett bei Mittelhitze von beiden Seiten braten, bis die Panade goldbraun ist. Aus der Pfanne nehmen und die abgetropften Ananas in die gleiche Pfanne geben. Rasch bei großer Hitze goldbraun braten und auf den Hähnchenbrustfilets anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Sehr lecker!...und ein feines, kleines Abendessen. Gruß movostu

05.04.2017 18:51
Antworten