Vegetarisch
Eier
Fingerfood
Party
Schnell
Snack
Vorspeise
einfach
kalt
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Fliegenpilzeier

Partyeier aus den 70`ern, sehr schnell, garnierte Eier

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.02.2009



Zutaten

für
18 Ei(er)
9 m.-große Tomate(n)
1 Flasche Mayonnaise (Softflasche oder Tube)
1 Tube/n Senf, scharf oder mittelscharf
etwas Feldsalat oder Kresse zum Garnieren
etwas Zitronensaft
Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Die Eier hart kochen und schälen. Die "runde" Seite plan schneiden als Standfläche.
Tomaten halbieren und ausschälen. Tomateninneres und Eiabschnitte klein hacken, vermengen und mit Salz Senf und Zitronensaft abschmecken. Mit dieser Masse auf einer Anrichteplatte 18 Nestchen für die Eier platzieren. Eier mit Planseite in die Nester stellen. Auf jede Eispitze einen Klecks Senf. Die halbierten Tomaten aufsetzen und mit Zahnstochern festpieksen. Wird eigentlich nur zu Transportzwecken benötigt.

Mit der Majo weiße Punkte auf die Tomaten und fertig sind die Fliegenpilze. Mit Feldsalat und Kresse noch schnell eine Waldlichtung gestreut.
Ein optisches Highlight auf jeder Party.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.