Bewertung
(4) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2009
gespeichert: 107 (0)*
gedruckt: 1.856 (5)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.09.2005
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Margarine oder Butter
125 g Rosinen
250 g Mehl
1/2 TL Natron
150 g Zucker
100 g Walnüsse, grob gehackt
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Nelkenpulver
1/2 TL Zimtpulver
250 g Apfelmus
  Fett für die Form
  Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Butter oder Margarine schmelzen. Die Rosinen waschen und trocken tupfen. Das Mehl mit Natron, Zucker, Nüssen, Rosinen, Zitronensaft und Gewürzen mischen. Das Apfelmus und das leicht abgekühlte Fett dazugeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

Eine große Kastenform (Länge ca. 30 cm) fetten, Teig einfüllen und glatt streichen. Bei 175°C auf mittlerer Schiene etwa 1 Stunde backen. Wird die Oberfläche des Kuchens zu dunkel, mit Folie abdecken. Den fertigen Kuchen abkühlen lassen, stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Dieser Kuchen passt besonders gut in die Adventszeit. Er duftet herrlich und durch das Apfelmus wird er einmalig saftig.