Kabeljau mal ganz anders


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Cocktailtomaten - Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 04.02.2009



Zutaten

für
2 Kabeljaufilet(s) je ca. 250 g (ohne Haut und Gräten)
Olivenöl
Meersalz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
2 Handvoll Cocktailtomaten, rote und gelbe
1 Handvoll Basilikum, frische Blätter
1 Kugel Mozzarella
1 Handvoll Parmesan, geriebener frischer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Kabeljaufilets in einen mit Olivenöl bestrichenen Bräter oder eine Auflaufform geben. Mit Olivenöl beträufeln und würzen. Halbierte Tomaten, Basilikumblätter und den in Scheiben geschnittenen Mozzarellakäse auf die Filets geben. Den Parmesan darüber streuen und nochmals mit Olivenöl beträufeln.

Im heißen Backofen auf der obersten Schiene ca. 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Oberdodel123

Ich kann mich nur den meisten anderen Usern angliedern: Es war einfach sehr gut.

18.04.2022 19:15
Antworten
Mamamaro

Das war mega lecker und wirklich mal ganz anders. Ich habe Reis dazu gemacht, der paßte super zu der Brühe, die entstanden ist. Beim nächsten Mal verfeinere ich das Ganze noch mit Spinat. Das gab es definitiv nicht das letzte Mal.

26.02.2022 19:13
Antworten
3g474t2p7v

Hallo, Dieses Kabeljau Rezept ist bisher das beste! Vor allem die Kombi aus Mozzarella und Olivenöl <3

17.02.2022 21:24
Antworten
Energiekraut

Hallo suse660, das war ein feines, sehr leckeres Essen. Ich habe Ciabatta dazu gegessen. Damit lässt sich wunderbar der entstandene Sud auftunken. 😋 Nudeln kann ich mir auch gut dazu vorstellen. Und beim nächsten Mal kommt noch ein bisschen Knoblauch dran. Gruß Energiekraut

01.10.2021 19:53
Antworten
Rubinchen2

Oberlecker, ein supereinfaches Rezept.

20.08.2021 12:21
Antworten
Barolinchen

Hallo suse660, danke für Dein Rezept! War ruckzuck gemacht und hat sehr lecker geschmeckt. LG Silvia

06.09.2016 19:42
Antworten
JuliaStockwerk

sehr lecker, habe noch Pilze hinzugefügt, da diese noch im Kühlschrank waren. Hat gut gepasst.

26.05.2016 19:24
Antworten
ladulzura

Sehr lecker, die Brühe die entsteht, hat uns weniger gestört. Der Fisch war schön saftig. Wir haben schwarzen Reis dazu gegessen. Bild ist hochgeladen ☺

19.05.2016 19:14
Antworten
trachurus

Geschmacklich ok, allerdings hatte ich extrem viel Flüssigkeit in der Ofenform (vermutlich von den Tomaten), so daß der Fisch mehr gekocht als gebraten war.

09.02.2015 11:30
Antworten
badegast1

Hallo, heute habe ich den Ofenkabeljau gemacht. Sehr lecker und gut vorzubereiten. Vielen Dank für das tolle rezept. LG Badegast

21.01.2015 13:27
Antworten