Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.02.2009
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 108 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.06.2008
449 Beiträge (ø0,13/Tag)

Zutaten

Äpfel, (Boskoop)
2 TL Mandelstifte
2 TL Rosinen
30 g Zwieback, zerbröselt
1/4 TL Zimt
2 EL Preiselbeerkompott
100 g Schlagsahne
1 Pkt. Vanillezucker
4 Kugel/n Eis, Vanille-
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den gewaschenen Äpfeln das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel mit einer Mischung aus Mandeln, Rosinen, Zwieback, Zimt und Preiselbeeren füllen.
In eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 30 - 40 Minuten garen.
Die Äpfel herausnehmen, etwas auskühlen lassen, dann in Scheiben schneiden (dazu benötigt man ein ganz scharfes Messer, damit die Äpfel nicht zerfallen).
Die Bratapfelscheiben auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Die Schlagsahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, Vanilleeis unterarbeiten und diese halbgefrorene Mischung auf die noch warmen Äpfel geben und sofort servieren.