Europa
Fondue
Schweiz
Winter
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Walliser Fondue mit Tomaten und Rotwein

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 03.02.2009



Zutaten

für
1 kg Käse (1/3 Gruyère, 1/3 Emmentaler, 1/3 Bergkäse)
5 dl Rotwein
600 g Tomate(n) (frische oder aus der Dose), geschält
10 Knoblauchzehe(n)
4 TL Zitronensaft
1 dl Kirschwasser
4 TL Speisestärke
Muskat
Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Tomaten entkernen und pürieren.
Das Caquelon mit 2 ganzen Knobizehen ausreiben, 2 fein gehackte Knofis mit Wein und Tomatenmasse ins Caquelon geben und auf mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die restlichen ganzen Knobizehen dazu geben.
Wenn der Wein und die Tomaten erhitzt sind, die Käsemischung dazu geben und unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen; Zitronensaft dazu. Speisestärke mit Kirschwasser anrühren und dazugeben, mit geriebenem Muskat und dem Pfeffer stark würzen.

Tipp:
anstelle von Brotwürfeln kann man (gekochte) Raclette-Kartoffeln dazu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.