Bratapfel aus der Mikrowelle


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 03.02.2009 191 kcal



Zutaten

für
1 Apfel
1 EL Honig
1 EL Müsli

Nährwerte pro Portion

kcal
191
Eiweiß
2,04 g
Fett
1,09 g
Kohlenhydr.
44,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Das Kerngehäuse aus dem Apfel stechen. Den Honig mit dem Müsli mischen und in den Apfel füllen. Anschließend den Apfel in ein Mikrowellengefäß mit Deckel setzen und bei 600 Watt ca. 3 Minuten garen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, Danke für dieses super einfache und schnelle Bratapfelrezept aus der Mikrowelle, genial ! und total lecker! Ich habe allerdings nicht ganz soviel Honig dran gegeben und den Apfel rundherum eingestochen, damit er nicht platzt. Liebe Grüße W o l k e

02.04.2020 11:50
Antworten
tinella

Weihnachten zwar vorbei und die Sonne scheint, aber Bratapfel geht immer. Sehr, sehr lecker, einfach und schnell. Nur sehr gute Bewertungen, wieso dann nicht zusammen 5 Sterne? Wie geht das? Von mir dann aber 5 Sterne?😁

25.02.2019 15:49
Antworten
Vanille209

Hallo :) Hab ich gestern getestet und was soll ich sagen? :)))) Wie aus dem Ofen ,geht aber viel schneller und ist mindestens genauso lecker *schleck*. Ich hätte gern noch ein Foto gemacht aber leider war da mein Gaumen zu schnell ,upss . :D vielleicht beim nächsten mal ! 5* von mir Lg

07.04.2014 13:17
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß euch, sehr lecker und erstaunlich schnell gemacht- vor allem ganz ohne den backofen vorzuheizen. gibts dadurch bestimmt mal öfter. LG Isy

12.08.2012 17:02
Antworten
Kaiting

Heute gabs den Bratapfel bei uns und ich bin begeistert. Auf die Idee mit der Mikrowelle sind wir bisher nicht gekommen und der Ofen war immer zuviel Aufwand für zwei Äpfel. Nach diesem Rezept gehts fix und dazu ist es noch ein richtig leckerer und gesunder Nachtisch. Vielen Dank fürs Rezept LG, Kaiting

11.03.2010 13:56
Antworten
nickel79

ich habs zwar nicht nicht getestet, aber ich würde sagen, nach der Mikrowelle.

20.11.2009 16:57
Antworten
Chocoberry

vanille vor oder nach der mikrowelle draufmachen? :)

15.11.2009 15:17
Antworten
Froeschlein2005

Hallo, der Bratapfel geht super schnell und schmeckt mit Vanillesoße total lecker. Vielen Dank für das Rezept! Liebe Grüße Froeschlein

08.02.2009 12:43
Antworten