einfach
fettarm
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rind
Schmoren
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Involtini

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.02.2009



Zutaten

für
140 g Reis
Salz und Pfeffer
2 Scheibe/n Roastbeef, dünne à ca. 60 g
½ Zwiebel(n)
1 kleine Karotte(n)
100 g Staudensellerie
1 kleine Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl, (Keimöl)
3 Tomate(n)
1 EL Weißwein

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Reis wie gewohnt körnig kochen.

Die Fleischscheiben mit fein gewürfelter Zwiebel, geraspelter Karotte, fein geschnittenem Staudensellerie und durchgepresstem Knoblauch belegen, mit Pfeffer und Salz würzen und aufrollen. Mit einem Holzstäbchen, einer Rouladennadel oder einem Faden fixieren.

Das Keimöl erhitzen und die Fleischröllchen allseitig anbraten. Die Tomaten überbrühen, abziehen, und in Stücke schneiden. Tomaten und Wein zum Fleisch geben und das Fleisch ca. 30 Minuten darin schmoren.

Die Sauce abschmecken und die Involtini mit Reis und Sauce servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.