Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.06.2003
gespeichert: 209 (0)*
gedruckt: 2.960 (7)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.08.2001
4.120 Beiträge (ø0,64/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Hackfleisch (Faschiertes, 500 g Rind u.300 g Schwein)
3 EL Butter
2 große Zwiebel(n), fein gehackt
Ei(er)
Semmel(n), eingeweicht
2 EL Petersilie, fein gehackte
Gurke(n) (Essiggurken), in Fächer geschnitten
Ei(er), hart gekochte
Würste (Frankfurter oder Debreziner)
  Salz
  Pfeffer
  Kapern
1 Becher Rahm, etwas davon

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel in Butter anrösten, Petersilie dazugeben und kurz anlaufen lassen. Semmeln ausdrücken, mit allen anderen Zutaten und dem Fleisch gut verkneten und abschmecken. Einen Wecken formen, in die Mitte das Weckens die gekochten Eier(geschält) mit den Würsteln legen, zumachen und in eine mit Butter ausgestrichene Form legen und ca. 1 Stunde bei 175° im Rohr braten. Öfter begießen, evt. mit etwas Wasser. Den Saft mit Rahm und feingehackten Kapern abschmecken.
Dazu Erdäpfelpüree oder Butterkartoffeln mit grünem Salat, mit Tomaten und in Fächer geschnittene Gurken garniert.
Tipp: In Fächer geschnittene Gurken teilt man schräg über die Mitte, (der Länge nach) schneidet sie an der hohen Seite, dünn, bis fast ganz durch und zieht sie danach auseinander.