Bewertung
(7) Ø3,56
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.05.2001
gespeichert: 199 (0)*
gedruckt: 4.003 (21)*
verschickt: 35 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
13.343 Beiträge (ø1,93/Tag)

Zutaten

Salzhering(e)
1 EL Senf, scharfer
2 kleine Gurke(n)
Zwiebel(n)
1 EL Kapern
  Für die Marinade:
250 ml Essig
125 ml Wasser
Zwiebel(n), in Scheiben
Pfefferkörner
Lorbeerblätter
 evtl. Senfkörner
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 5 Tage / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gewässerten Heringe werden entgrätet und geteilt. Die Hälften werden mit Senf bestrichen, mit Gurkenstückchen, fein geschnittenen Zwiebeln und Kapern belegt und aufgerollt. Anschließend mit einem Zahnstocher festgesteckt.

Aus den übrigen Zutaten wird ein Sud gekocht und über die Rollmöpse gegeben.

Nach ca. 2 - 3 Tagen kann man schon mal kosten. Besser, man lässt die Rollmöpse 5 Tage ziehen!