Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.02.2009
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 217 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.03.2002
3.314 Beiträge (ø0,52/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Paket Blätterteig à 300-400 g
200 g Kochschinken
200 g Salami, pikante
Äpfel, geschält und in Scheiben geschnitten
200 g Käse, (Gouda), in Scheiben
3 große Tomate(n), in Scheiben geschnitten, Kerne entfernt
 etwas Oregano
  Pfeffer
 etwas Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig zu einer großen Platte ausrollen und in folgender Reihenfolge übereinander belegen und einen "Turm" bauen. Zuunterst Schinken, dann darauf Tomatenscheiben, Oregano, Käsescheiben, Salami, Apfelscheiben, Oregano, Käsescheiben. Dann den Blätterteig darüber klappen und zu einem Päckchen verschließen. Das Päckchen sollte an allen Stellen geschlossen sein.

Mit Milch bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C in 35-40 Minuten hellbraun backen.


Variationen: Den Blätterteig kann man auch in 4 Stücke teilen und entsprechend kleinere Pasteten als Einzelportionen herstellen. Man kann die Reihenfolge sowie die Mengen natürlich auch ändern. Wichtig ist nur, dass die Schichten vielseitig sind und man auch Äpfel hinein gibt. Das gibt den besonderen Geschmack.

Vorsicht beim Essen, die Tomaten und Äpfel sind sehr heiß.