Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2009
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 234 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.07.2008
2.779 Beiträge (ø0,71/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 große Ei(er), ganz frisch und zimmerwarm
1 EL Crème fraîche
200 g Kabeljaufilet(s), gesalzen, gewässert (24 Std), entgrätet und zerpflückt
1 m.-große Zwiebel(n), geschält und in kleine Würfel geschnitten
1/2 Bund Petersilie, gewaschen und gehackt
50 g Butterschmalz
2 EL Olivenöl, kalt gepresst
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, schwarz, gemahlen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln im Butterschmalz bei mittlerer Flamme glasieren, den zerpflückten, gewässerten Kabeljau und die Petersilie dazu geben, kurz erhitzen. Die Eier in einer Schüssel mit der Crème fraîche, Muskat, Salz und Pfeffer aufschlagen. Das Fisch-Zwiebel-Petersilie - Gemisch dazugeben.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Eimasse hinein geben und auf jeder Seite bei mittlerer Flamme 2 - 3 Minuten braten. Zusammen geklappt auf einer länglichen Platte servieren.

Dazu schmeckt Aïoli, grüner Salat und frisches Baguette oder Pain de campagne.