Dessert
Eis
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Weltbestes Schokoladeneis

Rezept für die Eismaschine

Durchschnittliche Bewertung: 3.56
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.02.2009



Zutaten

für
120 g Schokolade, (Zartbitter)
220 ml Milch
2 Ei(er)
100 g Zucker, braun
450 ml Sahne
300 g Süßigkeiten nach Wahl (Cookies, mit Schokolade überzogene Nüsse, weiße Schokolade, etc.)

Für die Dekoration:

Schokolade oder Kekse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zartbitterschokolade hacken und in der Milch über einem Wasserbad schmelzen, anschließend abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen. Die Eier über einem Wasserbad schaumig schlagen. Den Zucker nach und nach einrieseln lassen und die Masse so lange weiter schlagen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat und die Masse cremig glänzt. Die Schokoladenmilch dazu geben und gut vermischen. Die Sahne dazu geben und unterheben, bis alles gut vermischt ist.

Die Masse in die Eismaschine füllen und nach Herstellerangeben in 40-45 Minuten das Eis zubereiten. Wenn das Eis fertig ist, die grob gehackten Süßigkeiten dazu geben und noch so lange rühren, bis alles gut vermischt ist.

Das fertige Eis mit Schokolade oder Keksen dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NikiAC

Habe das Eis am We Ausprobiert, und muß Sagen total Lecker. Habe aber Vollmilchschoki genommen aber der Geschmack Schlabberrrrrrr lecker wird es auf jeden Fall wieder geben. Meine beiden Kinder waren Begeistert so Sparen wir uns den Weg in die Eisdiele :-) Mit Sahne und Schokosoße ein Traum.....

18.06.2012 15:58
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habe es schon probieert das eis war seehr lecker ich habe für meine kinder einfach noch gummibärchen oder M&M 's rein getaan seeehr lecker :D wirds noch oft geeben

07.09.2011 16:01
Antworten
Zerbinetta

Herzliche Grüße aus dem Schokohimmel :-P Ich habe noch eine Tafel 70-prozentige gehäckselt und druntergerührt, und etwas weniger Zucker genommen. Mein neues Maschinchen ist prima damit fertig geworden, die Konsistenz war super. Dankeschön! Grüße Zerbinetta

14.11.2010 22:42
Antworten
Käferblau

Hi Sandra, Das muß nicht unbedingt an der Maschine liegen! Je nachdem, wie viel Zeit ich habe, freiere ich das auch nach der Eismaschine nochmal ein! Die Konistenz ist das besser! Ja,...dann komme ich doch gleich mal vorbei wenn noch was da ist! Das mit den Rumrosinen ist eine Superidee! Damit bräuchte ich zuhause nicht ankommen! Aber für mich wäre das ja was...=;oD! Und: Wie war´s!!Liebe Grüße, Sandra

20.02.2009 09:01
Antworten
Sandybaby

Hi Du, das Eis habe ich grade von der Maschine in Gefrierbehälter umgefüllt. Die Maschine hat es leider nicht ganz fest bekommen - kann aber auch am Alter der Maschine liegen. Geschmacklich fand ich es seeeehr lecker als absoluter Zartbitter Fan. Ich habe noch ein paar Tropfen Rumaroma und Rosinen mit untergemischt - nun bin ich gespannt, wann es endlich fest ist und genossen werden kann :-) LG Sandra

19.02.2009 17:42
Antworten