Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
Saucen
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Schmoren

Rezept speichern  Speichern

Pasta mit mediterranem Ofengemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.01.2009



Zutaten

für
1 m.-große Aubergine(n)
3 Paprikaschote(n), rote
500 g Tomate(n)
2 Zwiebel(n)
5 Knoblauchzehe(n)
100 ml Olivenöl
100 ml Balsamico
Salz und Pfeffer
500 g Spaghetti oder andere Nudeln
Wasser (Salzwasser)
n. B. Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Aubergine, Paprika und Tomaten waschen. Die Aubergine in nicht zu kleine Würfel schneiden, die Paprika halbieren, entkernen und vierteln, die Tomaten und Zwiebeln halbieren, und den Knoblauch abziehen.

Das ganze Gemüse in ein tiefes Backblech geben, salzen und pfeffern und mit dem Öl und Essig begießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 45 - 50 Minuten backen. Dann das Gemüse, wenn es etwas abgekühlt ist, pürieren, nochmals abschmecken und in einem Topf warm halten.

Die Nudeln im Salzwasser kochen und zusammen mit dem Ofengemüse und Parmesan anrichten.

Das Ofengemüse kann man sehr gut auf Vorrat machen, in Schraubgläser oder Plastikbehälter füllen und einfrieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.