Bewertung
(64) Ø4,06
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
64 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2009
gespeichert: 3.733 (4)*
gedruckt: 13.470 (38)*
verschickt: 220 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2005
333 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

600 g Rindfleisch (Geschnetzeltes aus der Hüfte)
Zwiebel(n)
1 Becher Schmand, oder Creme Fraiche
3 EL Senf, mittelscharf
3 EL Senf (Dijon -), grobkönig
4 EL Öl
2 EL Petersilie, gehackt
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch ca. 2-3 Minuten scharf in heißem Öl (ich bevorzuge Rapsöl) anbraten und in Alufolie warm halten. Hitze zurücknehmen und die in Streifen geschnittenen Zwiebeln glasig dünsten (evtl. noch etwas Öl zugeben).
Bratensatz und Zwiebeln mit etwas Wasser ablöschen und den Schmand und die beiden Senfsorten einrühren. Fleisch salzen und pfeffern und wieder in die Pfanne geben. Kurz heiß werden lassen und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum Schluss fein gehackte Petersilie unterrühren.
Sollte die Sauce zu dickflüssig sein, einfach etwas Brühe (Instant) dazu geben.

Wir mögen dazu grüne Böhnchen und Kroketten.