Spinatauflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 29.01.2009



Zutaten

für
500 g Spinat, tiefgekühlt
1.000 g Ricotta
5 Ei(er)
2 EL Dill, gehackt
250 g Kirschtomate(n)
150 g Feta-Käse
Meersalz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.
Den Spinat auftauen und gründlich ausdrücken. Spinat, Ricotta, Eier, Dill, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermengen und anschließend in eine Auflaufform geben. Die Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben darauf verteilen, Feta grob zerkrümeln und darüber streuen.
Im Backofen ca. 1 Stunde backen, bis der Auflauf fest und leicht gebräunt ist. Heiß oder kalt servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

esteemstyle83

muss aber definitv viel mehr gewürzt werden, hab chili, und knobi/Zwiebel drangetan. Aber ich mag diese Konsistenz und zudem ist der Auflauf sehr gesund! LG

07.02.2010 09:13
Antworten
Kissi

Hallo Polyrisos, schön, dass es euch so gut geschmeckt hat und danke für die schönen Fotos. Schöne Grüsse Kissi

16.08.2009 16:39
Antworten
polyrisos

Hallo Kissi, schönen Dank für dieses sehr leckere Auflaufrezept, das einfach nachzukochen ist & optisch "was hermacht". Da ich den Feta nicht gerne so "drüsch" mag, habe ich einfach die "Umkehrung" gemacht & die Tomatenstücke auf den Käse gelegt. Schöne Grüße polyrisos

14.04.2009 20:07
Antworten