Baileyskuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.01.2009



Zutaten

für
100 g Schokolade, zartbitter
250 g Butter
250 g Puderzucker
5 Ei(er)
200 g Mehl
100 g Speisestärke
100 g Mandel(n), gemahlen
1 Pck. Backpulver
⅛ Liter Baileys Irish Cream
1 Prise(n) Salz
Fett, für die Form
100 g Puderzucker
2 EL Baileys Irish Cream

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Schokolade fein hacken. Puderzucker mit der Butter cremig schlagen und die Eier nach und nach untermixen. Mehl, Speisestärke, Mandeln, Backpulver und Salz mischen und unter die Buttermischung heben. Baileys und Schokolade einrühren.

Ofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) bzw. etwa 150 Grad (Heißluft) vorheizen.
Die Masse in eine gefettete Kuchenform, z.B. eine Gugelhupfform, geben. Auf der untersten Schiene ca. 40 – 60 min backen (Stäbchenprobe). Aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Von den 100 g Puderzucker einen EL abnehmen und den restlichen Zucker mit 2 EL Baileys verrühren. Tupfer oder Spritzer auf den Kuchen geben und mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kuchenhexe87

Hallo, Ich habe gestern dein Rezept ausprobiert. Der Kuchen ist gelungen und schmeckt sehr gut. Schnell gemacht und schnell gegessen, den gibt es bestimmt wieder. Von mir 5*****. LG Kuchenhexe

28.07.2019 11:49
Antworten
Carameller

Kompliment! Der Kuchen ist oberlecker. Saftig, schokoladig und ein wenig crunchy durch die Mandeln. Am besten war allerdings der einzigartige Geschmack. Einfach nur super.

06.03.2016 18:43
Antworten