Bewertung
(3) Ø2,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2009
gespeichert: 53 (0)*
gedruckt: 537 (3)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.06.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Schokolade, dunkle, hochwertige
300 g Butter
400 g Zucker
Ei(er)
4 EL Mehl
4 EL Rum
1 Prise(n) Salz
  Für die Glasur:
150 ml Sahne
40 g Butter
200 g Schokolade, dunkle, hochwertige
100 g Zucker
50 ml Wasser
2 EL Crème fraîche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schokolade grob zerkleinern und mit der Butter und 200 g Zucker über dem Wasserbad unter rühren langsam schmelzen.
Die Eier trennen und das Eiweiß vorübergehend zur Seite stellen.
Eigelb mit Mehl und Rum verrühren, dann die etwas abgekühlte Schokoladen-Butter darunter mischen.
Jetzt das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und dabei den restlichen Zucker (200 g) einrieseln lassen.
Den Eischnee unter die Schokomasse heben und den Teig in einer gefetteten Springform bei 160°C (Elektroofen) ca. 30 min backen. In der Form abkühlen lassen.

Glasur:
Sahne mit Butter aufkochen, vom Herd nehmen und die Schokolade stückchenweise darin auflösen. Das Wasser mit dem Zucker aufkochen und die Crème fraîche unterrühren. Dies wiederum unter die Schokoladen-Mischung rühren und etwas abkühlen lassen.

Den abgekühlten Kuchen aus der Form nehmen, auf einem Gitter mit der Schoko-Glasur überziehen und mindestens 1-2 Stunden fest werden lassen.