Hauptspeise
Vegetarisch
Schnell
einfach
Kartoffeln
Pilze
gekocht
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Champignons in Weißweinsauce auf Rösti

schnelles, günstiges aber sehr edles Bistro - Gericht

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 102 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.01.2009



Zutaten

für
400 g Champignons, weiße oder braune
8 Rösti (TK)
1 EL Mehl
150 ml Weißwein
250 ml Gemüsebrühe
3 EL Crème fraîche
Salz und Pfeffer
1 TL Thymian
1 TL Oregano
1 TL Basilikum
Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Rösti nach Packungsanweisung im Backofen oder der Fritteuse zubereiten. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Anschließend eine Pfanne mit wenig Öl erhitzen und die Pilze darin leicht braun anbraten. Mit dem Mehl bestäuben, mit den frischen oder getrockneten Kräutern sowie mit Salz und Pfeffer würzen und noch kurz anschwitzen. Jetzt mit dem Weißwein ablöschen und warten, bis dieser beinahe verkocht ist. Die Brühe angießen, die Crème fraîche einrühren und die Soße einköcheln lassen, bis sie cremig wird.

Die Rösti zusammen mit den Pilzen in Weißweinsoße anrichten und mit gehackter Petersilie garnieren. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FreakyMia

Ein wirklich tolles und einfaches Rezept. Ich mag Rezepte die mit wenigen Zutaten auskommen und so fantastisch schmecken. Hab ich inzwischen mehrfach gekocht und gelingt immer. Bei uns gibt es meistens noch Schweinemedaillons dazu. Fünf Sterne und ein Bild lasse ich gerne da :-)

04.04.2020 20:52
Antworten
iriss219

Habe das Rezept als Basis genommen und etwas abgewandelt. Hatte nur 250g Champignons, dafür habe ich zusätzlich eine zwiebel, 100g schwarzwälder Schinken und 2 Knoblauchzehen mit angeröstet. Weißwein habe ich 200 ml genommen sowie 1/2 Liter Brühe (wir haben gerne viel Sauce :) ) hab dann auch gleich den ganzen Becher creme fraiche genommen, Ca. 10 min köcheln lassen und zum Schluss zusätzlich mit Stärke gebunden. Dazu gab es Kroketten und Vogerlsalat, zu dritt (2 Erwachsene und ein Kind) wurden wir sehr gut satt! Vielen Dank für die tolle Inspiration!

06.01.2020 12:41
Antworten
peilin

Fur 2 Personen 8 Rösti? Eine Packung hat bei mir 400g.

16.11.2019 17:23
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß Euch, ein leckeres Rezept, bei uns mit Kroketten. LG Isy

17.09.2019 20:07
Antworten
Biggi2704

trotz aller guten Kommentare : uns hat die Sosse nicht umgehauen

17.10.2018 08:46
Antworten
snoopy171083

Hallo, schmeckt wirklich sehr gut! Und ist eigentlich auch sehr schnell gemacht. Ich hatte nur das mit dem Mehl in der Beschreibung überlesen (in der Zutatenliste steht`s nicht drin) und deswegen hat es bei mir etwas länger gedauert, bis die Sauce eingekocht war. Aber nichtsdestotrotz: das Ergebnis war sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept! LG Snoopy

30.09.2009 13:39
Antworten
linguine

Hallo, wirklich sehr lecker und schnell zubereitet. Ich habe statt Weißwein (den ich nicht da hatte) einen Schuss chinesischen Pflaumenwein zu den Champignons gegeben - auch lecker. :-) Werde ich bestimmt noch mal machen. Liebe Grüße Lin

06.05.2009 17:15
Antworten
Traumpferdchen

Wirklich sehr lecker! 5 * für das tolle Rezept ! LG

11.03.2009 19:07
Antworten
coldlizard

Vielen Dank! Hab es bei uns in einem Bistro gegessen und dachte: Das ist ja eigentlich nicht so kompliziert. Und es hat auch auf Anhieb geklappt. LG

11.03.2009 21:14
Antworten
nikola85

Dieses Gericht schmeckt super-genial und ist auch ganz einfach zuzubereiten! :-)

19.02.2009 18:09
Antworten