Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.01.2009
gespeichert: 87 (0)*
gedruckt: 620 (6)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2003
48.564 Beiträge (ø8,62/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 große Tomate(n), festfleischige (ich nehme Coeur de Boeuf)
Knoblauchzehe(n)
6 EL Petersilie, grob gehackt
1 Spritzer Zitronensaft
1 EL Olivenöl
2 EL Semmelbrösel
1 Msp. Thymian
  Meersalz, (Fleur de Sel)
  Pfeffer, frisch gemahlener
3 EL Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rezept, von meinem Nachbarn abgeguckt, schmeckt mir nur mit Sommertomaten, sie sollten festfleischig sein, bei zu wässrigen Tomaten ist das Ergebnis enttäuschend.

Die Tomaten halbieren, die Kerne vorsichtig entfernen, die Tomaten salzen und umgedreht auf einem Gitter ca. 30 Minuten ziehen lassen. Einen Teller darunter stellen, da die Tomaten dabei Flüssigkeit abgeben.

Für die Persillade die Knoblauchzehen erst in sehr feine Streifen schneiden und dann hacken, dabei die grob gehackte Petersilie, Semmelbrösel und Thymian nach und nach unterarbeiten, Zitronensaft und Olivenöl unterrühren, leicht salzen. Die Masse sollte nicht musig sein.

3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Tomaten mit dem Anschnitt nach unten in die Pfanne setzen und bei stärkerer Hitze so lange anbraten, bis alle austretende Flüssigkeit eingekocht ist und sich eine leichte Kruste gebildet hat. Die Temperatur herunter schalten, die Tomaten wenden und auf kleiner Flamme nochmals einige Minuten anbraten, dabei immer wieder etwas rütteln, damit sie nicht ansetzen.

Danach die Tomaten mit dem Anschnitt nach oben in eine feuerfeste Form setzen, nochmals salzen, pfeffern und mit der Persillade füllen. Etwas Semmelbrösel um die Tomaten und über die Persillade streuen, mit etwas Olivenöl beträufeln und für ca. 10 Minuten bei 190°C überbacken, bis die Persillade eine schöne Farbe bekommen hat.

Passt als Beilage zu Fisch und Fleisch. Ich esse die Tomaten gerne als Abendessen, mit etwas Weißbrot.