Backen
einfach
Fingerfood
Kinder
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Studentenküche
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würstchen in Blätterteig mit Käse

schneller Snack, der satt macht

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 37 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.01.2009



Zutaten

für
4 Scheibe/n Blätterteig (TK), große Scheiben
4 kleine Bockwurst
4 Scheibe/n Käse (z.B. Bonbel)
1 kleines Ei(er)
4 Scheibe/n Schmelzkäse oder anderen Käse zum Überbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Blätterteigscheiben auftauen lassen und in der Mitte einmal durchschneiden. Die Bockwürstchen ebenfalls in der Mitte halbieren. Das Gleiche mit der ersten Portion Käse machen.

Dann ein Stück Käse auf den Blätterteig legen, darauf die Wursthälfte und das Ganze zusammenrollen und die naht mit einem Messer verstreichen. Die Enden ebenfalls fest andrücken, sodass ein geschlossenes Päckchen entsteht.

Auf ein Backblech mit Backpapier legen. Das Ei verquirlen und damit die Päckchen bestreichen. Zum Schluss noch den Schmelzkäse halbieren und jeweils ein Päckchen mit einem Streifen Käse belegen. Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 200°C ca. 10 - 15 Minuten backen, bis alles goldbraun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, danke für das Rezept gestern waren die Enkelkinder bei uns sagten nur Oma lecker. LG Omaskröte

25.11.2018 17:52
Antworten
das_Faultierchen

Leckerer für unterwegs. Wir haben die Würstchen im Blätterteig kalt und unterwegs gegessen. Es hat ubs sehr gut geschmeckt und satt gemacht hat es auch. Das nächste Mal werden wir sie noch warm probieren. Lg

22.07.2017 09:54
Antworten
Marioyal

Hallo duffelino , danke für dein tolles Rezept. einfach, schnell und mega lecker :-))) Tolles Snack Gericht für Partys zu empfehlen. Habe noch ein wenig "hot dog" gemäß, angeröstete Zwiebeln dazu gegeben und die Würstchen mit Ketchup und Senf bestrichen. Beim garantierten nächsten mal werde ich geriebenen Käse verwenden, dann lässt sich der Blätterteig einfacher aufrollen. Bild hochgeladen. VG - Marioyal

15.09.2015 14:34
Antworten
Pikainge

Hi, ich hatte Blätterteigreste (von zwei 26er Böden) und wollte sie nicht wegwerfen. Dein Rezept war dafür perfekt und super lecker. Ich konnte noch 6 Mini Wiener in Blätterteig einpacken. LG Inge

19.08.2015 09:35
Antworten
Icebox70

Sehr leckerer Snack, im Handumdrehen zubereitet . Danke für die tolle Idee :-) LG Icebox70

27.03.2014 13:05
Antworten
Drehi

Danke für das tolle Rezept, sie waren ruckizucki vom Buffet verputzt :O)

10.01.2011 09:20
Antworten
smadly01

Hallo Das Einfache ist manchmal das Beste. Wird es bestimmt zur nächsten Party wieder geben, LG Smadly01

14.10.2010 15:22
Antworten
Turboschlecki

Also, wir haben sie warm & kalt genossen! Sie waren sowohl als auch wirklich sehr lecker!! Kinder- und Erwachsenentauglich und echt easy zu machen!! Wird es definitiv wieder geben! 5* und 3 Bilder als Belohnung... Die Turbo

20.06.2010 20:41
Antworten
CherAndi

Hallo duffelino! Ich habe heute dein Rezept gemacht. Ein schnelles und gutes Rezept für einen Snack. Wir haben es warm gegessen. Schmeckt aber kalt sicher auch lecker. Danke für die gute Idee! Liebe Grüße! Andi

12.06.2010 18:52
Antworten
PurpurSchnecke

Hallo duffelino, habe heute dein Rezept ausprobiert. Schnell gemacht, leider genauso schnell gegessen;-). Habe Dinkelteig aus der Kühlung, Bergkäse (frisch gerieben) und Käsewürstchen genommen. Danke für das schöne Rezept, Bilder folgen :-) Liebe Grüsse PurpurSchnecke

07.03.2010 12:57
Antworten