Bewertung
(12) Ø4,07
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.01.2009
gespeichert: 429 (0)*
gedruckt: 3.069 (4)*
verschickt: 41 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.07.2007
3.395 Beiträge (ø0,89/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl
125 g Butter oder Margarine
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
  Für den Belag:
Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Apfelsaft
500 g Äpfel, bis 600 g
30 g Speisestärke
1/2 TL Backpulver
200 g Mandel(n), gemahlene oder Haselnüsse
1/2 TL Zimt
  Für die Creme:
200 g Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
200 g Schmand
2 Pck. Vanillezucker
  Zucker
  Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Teigzutaten verkneten und etwa 20 Minuten kalt stellen.
Eine 26er Springform (Teig reicht auch für eine 28er) einfetten und mit dem Teig auskleiden. Einen 3 cm hohen Rand hochziehen.

Für die Füllung die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Apfelsaft schaumig rühren. Stärke, Backpulver, Zimt und Mandeln unterrühren und das Eiweiß unterheben. Die Masse auf dem Teig verteilen. Die Äpfel schälen, vierteln, die Rundungen einschneiden und auf die Mandelmasse legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 40-50 Minuten backen. 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann herauslösen und abkühlen lassen.

Für die Creme Sahne steif schlagen, dabei Vanillezucker und Sahnesteif einrieseln lassen. Den Schmand unterrühren und die Creme auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen. 1-2 Std. kalt stellen.

Vor dem Servieren mit Zucker-Zimt-Gemisch bestreuen.